Sleepless (1) – Echo der Vergangenheit von *Chii Rempel*

Heute habe ich euch die Rezension zu „Sleepless“ mitgebracht, welches im Gedankenreich Verlag erschienen ist, und was mich vollkommen mitgerissen und begeistert hat!

Sleepless – Echo der Vergangenheit
Lyrena’d – Trilogie Teil 1
Autorin: Chii Rempel
Format: Taschenbuch, Hardcover, Ebook
Preis: TB 14,90/HC 19,90/Ebook 3,99
Verlag: Gedankenreich Verlag
Seitenanzahl: 365

Kaylin Baker hatte schon immer die Vermutung, dass etwas mit ihr nicht stimmt, denn sie kann Dinge sehen — Schatten — die nicht da sein dürften. Doch wie Recht sie damit hat, wird ihr erst bewusst, als sie einem Fremden namens Lu über den Weg läuft, der sie unter einem völlig anderen Namen zu kennen scheint. Er offenbart ihr, dass sie weder sechzehn Jahre alt ist, noch aus Canterbury stammt — geschweige denn von dieser Welt.

Kaylins Leben gerät aus den Fugen und das Mädchen ist gezwungen, Erinnerungen hinterher zu jagen, die sie längst vergessen hat, um dabei die Wahrheit über sich selbst zu erkennen. Sie findet sich inmitten eines Krieges, der auch Himmel und Hölle nicht kalt lässt.

Hier habe ich für mich eine Geschichte gefunden, die mich wieder an meine früheren Leseerlebnisse erinnert hat. Chii hat es geschafft mich auf eine Reise in meine eigene Vergangenheit mitzunehmen, denn ich fühlte mich den Protagonisten sofort verbunden, als hätte ich früher schon einmal von ihnen gelesen. Hört sich merkwürdig an, nicht wahr? Finde ich auch, aber so ist es tatsächlich. Es fühlt sich an, als würde man alte Bekannte wieder treffen. Mag auch vielleicht daran liegen, dass ich Geschichten über Engel, Reinkarnation und Zwischenwelten absolut liebe. Genau das hat die Autorin hier zu Papier gebracht. Ein paar meiner liebsten Themen, wenn es um Fantasy geht. Stück für Stück erfährt man mehr von der Geschichte, die stets die Spannung hält, und einem richtig gefangen nimmt. Langsam aber sicher gibt die Autorin kleine Hinweise, verrät aber nie zu viel, sodass ich jederzeit am rätseln war, was die Existenz von Kaylin/Mimithe betrifft, wer Lu eigentlich wirklich ist, und was die Beiden verbindet. Langsam aber sicher habe ich diese Geheimnisse erfahren und konnte das Buch einfach nicht mehr zur Seite legen.

Alle, und ich meine wirklich jeden einzelnen Charakter, habe ich lieben gelernt, aber ganz besonders ist mir Lu im Gedächtnis geblieben. Wer er wirklich ist, das erfahrt ihr am besten selbst in der Geschichte, aber ich garantiere, ihr werdet Gut und Böse in Frage stellen. Man merkt wie sehr die Charaktere der Autorin am Herzen liegen. Sie haben für mich jede Minute, jede Sekunde, gelebt! Ich habe sie vor mir gesehen und den Aufbau dieser Geschichte einfach nur genossen. Bis zum Ende war ich angespannt, und bin jetzt schon wahnsinnig gespannt, wie es in Teil zwei weitergehen wird, der höchstwahrscheinlich nicht mehr in unserer Welt spielen wird, sondern in einer Welt voller Magie und Unsterblichkeit! Und ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich auf diese Fortsetzung freue. Chii Rempel ist eine talentierte Autorin, die mich in einen Strudel voller Geheimnisse und Spannung gezogen hat, und jetzt bin ich süchtig! Wahrhaftig süchtig, denn ich bin unglaublich begeistert von dieser Geschichte, die ich jedem Fantasy Liebhaber ans Herz legen kann. Fantasy kann kaum schöner sein! Und deshalb möchte ich euch bitten, lest „Sleepless“ und ihr werdet verstehen was ich meine. Es erinnert mich an meine ersten Lesestunden. Als ich das erste Mal eine Fantasy Geschichte las, und sie mich so mitriss, dass ich das Buch nicht mehr weglegen konnte, und selbst nachts noch über die Entwicklung der Geschichte nachdachte. Das macht eine gute und mitreißende Story aus, und genau das hat Chii hier erschaffen. Ein paar Fragen sind noch offen, aber genau deswegen muss ich den zweiten Teil definitiv lesen, denn ich muss die Verbindungen zwischen 3 Protagonisten unbedingt herausfinden, und wie sie schlussendlich zueinander stehen. Das Schöne am Ende dieser Geschichte war, das Chii zwar einige Fragen offen lässt, aber auch nicht zu viele, sodass man erst einmal einen schönen Schluss des Buches erlebt. Und trotzdem ist die Neugier und Spannung für den zweiten Teil zu 100% vorhanden. Toll gelöst und für mich ein super Leseerlebnis.

Ich kann hier nur eine absolute Leseempfehlung aussprechen, denn das hat dieses Buch zu 100% verdient! Zudem bekommt es einen Platz in meiner Favoriten Auswahl! Das ich gleich nach Bound to Suffer noch ein solch wundervolles Buch in meine Favoriten aufnehmen darf, finde ich wundervoll, und werde natürlich auch den zweiten Teil lesen, der vielleicht schon Ende des Jahres erscheint. Ich freue mich jedenfalls schon sehr darauf, und hoffe auf viele weitere schöne Lesestunden mit Mimithe/Kaylin, Lu und Ruth.

Ich danke dir, liebe Chii, für dieses spannende Rezensionsexemplar, und freue mich dass wir uns kennenlernen durften! Auf eine neue, schöne Bekanntschaft!

Und jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß beim lesen, und freue mich auf eure Meinungen und Kommentare zum Buch! Bis zum nächsten Mal!

Chii Rempel, am 21.07.1992 in Pawlodar, Kasachstan, geboren, wohnt und studiert zurzeit in Düsseldorf. Zum Schreiben ist sie schon in der Grundschule gekommen, wo sie ihre Geschichten gern ihren Mitschülern in den Pausen vorgelesen hat. Seitdem hat sie das Geschichtenerzählen nicht mehr losgelassen und sie kann sich ein Leben ohne die Literatur nicht mehr vorstellen.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.