Samael Chroniken Band 2 – Samael Forces von *Nici Hope*

Heute habe ich euch die Rezension zum zweiten Teil der Samael Chroniken mitgebracht aus dem Hause Blutwut, von der lieben Autorin Nici Hope!

Die Samael Chroniken
Samael Forces – Band 2
Autorin: Nici Hope
Format: Taschenbuch, Ebook
Preis: TB 14,95 / Ebook 2,99
Seitenanzahl: 192

Eine Akademie unter der Leitung der Höllenfürsten. Ein Syndrom, das die Menschen von der Magie abschneidet. Eine Mission für die Kinder der Nacht. Ein neuer Trip mit Luna, Matteo und Co.

Diese Reihe wagt den Spagat zwischen Horror, Fantasy und Cyberpunk … Auch im zweiten Teil treibt euch Nici Hope mit der Peitsche durch die Zeilen und überall tropfen Mysterien, Blut und Magie.

Gleich nach Band eins habe ich mir den zweiten Teil dieser genialen Geschichte vorgenommen und meine Vermutung hat sich bestätigt, denn dieser Band war tatsächlich noch besser als sein Vorgänger! Wir tauchen mit Matteo und Luna in eine okkulte Welt ein und lernen die Akademie kennen, die ihnen beibringen soll ihre Fähigkeiten zu kontrollieren und ihren Auftrag zu erfüllen. Dieses Mal lernen wir viel mehr Charaktere kennen, unter anderem auch die Höllenfürsten und andere die kürzlich erwacht sind und nun mit Luna und Matteo lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Natürlich geht wieder einiges schief und die beiden werden auf eine harte Probe gestellt.

Wir begegnen zudem auch Zombies, die nicht viel mit der klassischen Erzählung, wie wir sie kennen, zu tun haben. Vampirismus ist auch dabei, es wird definitiv nicht langweilig und es geht ordentlich zur Sache, vor allem sexuell. Wir haben es hier immerhin zum größten Teil mit Sexdämonen zu tun, die ihre Energie aus dem Akt selbst ziehen um existieren zu können. Jede Seite ist ein Erlebnis, jedes Kapitel voll purer Lust und Ekstase. Natürlich kommt die Spannung nicht zu kurz und actionreich ist Samael Forces zu 100%! Die Geschichte ist ein gelungener Mix aus Fantasy, Erotik und Horror, reißt einen mit und macht süchtig. Der Stil von Nici Hope ist genial, locker und leicht fliegt man praktisch durch die Seiten hindurch und schwupps hat man diesen gelungenen zweiten Teil auch schon wieder beendet. Bei mir hat es ungefähr eine Stunde gedauert, es war einfach zu spannend um es aus der Hand zu legen.

Für mich war es perfekt, da ich mich mit den Charakteren gut identifizieren konnte. Die Autorin scheint außerdem einen super Musikgeschmack zu haben, denn immer wieder tauchen Songs in der Geschichte auf, die auch ich sehr gut kenne und die man auch auf meiner Playlist findet. Ich hatte also permanent diese Songs im Hinterkopf beim Lesen, was alles nur noch düsterer erscheinen ließ. Besser geht’s nicht. Ich bin gespannt wie es in Band drei weitergeht, denn das schreit definitiv nach einer Fortsetzung. Von mir gibt es daher auch für diesen Band eine absolute Leseempfehlung und 5 von 5 Sternen!

Ich danke dem Verlag für das spannende Rezensionsexemplar und freue mich auf eine weitere gute Zusammenarbeit!

Und jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Lesen ihr Lieben und bin auf eure Meinungen und Kommentare zum Buch gespannt. Bis zum nächsten Mal!

 

Nici Hope ist Baujahr 1985 und kommt aus dem schönen Sauerland. Dort betreibt sie eine Crossbox und bringt als Headcoach ihre fitte Community zum schwitzen. Unterrichtet sie nicht gerade olympisches Gewichtheben oder Yoga, kreiert sie unter massivem Koffeineinfluss brisanten Lesestoff. Stoff der kurzweilig und unterhaltsam daher kommt. Geschrieben hat sie schon als Kind, traute sich aber erst während des Studiums an der Schule des Schreibens etwas von ihrem Sermon zu veröffentlichen. Ihr Erstling ist im Februar 2019 erschienen. Auf ein Genre lässt sich diese Frau nicht festlegen und bewegt sich mit ihren Texten irgendwo zwischen Horror, Erotik, Sciene Fiction und Dark Fantasy. Fragt man sie nach ihrem Lebensmotto, sagt sie: „Ich halte mich an eine Aurelius-Bukowski-Mischung: In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst! Also: Stay mad but magic!“

Ein Kommentar

  1. Auch dieser Teil klingt gut und ich denke definitiv das ich mir diesen Teil auch noch zulegen werde.
    Es ist alles vertreten was man sich vorstellen kann und was ich mag zu lesen. Oh man du machst es einem aber auch nicht leichter zu überzeugen ob es sich holt oder nicht…😁😂
    Aber ich bin überzeugt dass mich der Schreibstil und der Inhalt ansprechen werden.

    Lieben Dank

    LG Ramona ☺️

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.